Leyendecker meets Odonien im KJWZ

06.12.21, 13:20
  • Jugendhilfe und Schule
Barbara Cremer

Vor kurzem trafen acht junge Künstler*innen der OGS Wilhelm-Leyendecker Schule auf Bernd Seibert und Odo Rumpf im KJWZ. Aus Schrott wurden kunstvolle und praktische Vogeltränken und Nistkästen geschweißt, gehämmert und verschraubt. "Future for birds" ein Kunstprojekt zu dem das KJWZ eingeladen hatte. Abgerundet wurde die Aktion durch einen Besuch im "Odoniens". Hier durften die jungen Künstler*innen im Freiluftatelier und den Werkstätten einzig artige Skulpturen bewundern. Die Kunstwerke wurden auf dem Außengelände der OGS Wilhelm-Leyendecker Schule gemeinsam mit den Kindern installiert.

Nun füllen sie dort die Tränken für die Vögel auf und kümmern sich um die Nistkästen. Wenn man sehen möchte, welche Kunstwerke entstanden sind, kann man sie hier bewundern.