Erste "Erzähl-Oma" in unserer OGS im Einsatz

20.12.19 13:57
  • Jugendhilfe und Schule
Barbara Cremer
2019-12-20-Projekt Erzähl mir was von dir. Foto AKF Hermine Urbaniak (3)_1632x1224 (c) Foto AKF Hermine Urbaniak

Die erste Erzähl-Oma engagiert sich für die Kinder in der OGS Forststraße (KJA Köln). Gudrun Uebele, Vorstandsmitglied des AKF e.V., war von dem Projekt begeistert und entschloss sich die erste offizielle Erzähl-Oma des AKF e.V. für die Kinder in Köln-Rath zu werden. Am 20.12.2019 war der „erste Schulstart“ für sie.

15 Augenpaare leuchteten als Gudrun Uebele eine Weihnachtsgeschichte von Astrid Lindgren vorlas. Kinder aus der 1. und 2. Klasse hörten gespannt zu, fieberten mit den Hauptdarstellern mit und stellten viele Fragen an ihre neue Erzähl-Oma. Es begann ein Gespräch über die alten Zeiten. Gudrun Uebele hat dieses Buch selbst in ihrer Kindheit vorgelesen bekommen und freute sich, dass so viele Kinder auch heute noch Interesse an den Geschichten aus Bullerbü haben. Im Anschluss erzählte Brigitte Eschweiler, Mitarbeiterin der OGS, die berühmte Geschichte von Charles Dickens „Die Apfelsine des Waisenknaben“, die die Kinder sehr nachdenklich machte. Weitere Erzähl-Omas und -Opas, die gerne vorlesen und/oder aus ihrer Jugend berichten wollen, sind herzlich bei den Kindern willkommen.

Der AKF e.V. engagiert sich gemeinsam mit der OGS Forststraße (KJA Köln) in Köln-Rath dafür, dass kostbares Wissen über den Stadtteil von älteren Menschen an Kinder weitergeben wird.
Köln–Rath ist ein bewegter Stadtteil, der sich im Zeitablauf durch den natürlichen Fortschritt und die Tatkraft der Generationen verändert hat. Damit Altbewährtes nicht in Vergessenheit gerät, wurde das Projekt „Erzähl mir was dir“ initiiert, das eine Brücke für Kinder zu alten Zeiten schlägt. 

 

Kontakt für interessierte Erzähl-Omas und –Opas:
Alten-, Kranken- und Familienpflege e.V.
Hermine Urbaniak, Rösrather Str. 567, 51107 Köln
Tel.: 0221 - 98948308
E-Mail

Alten-, Kranken-, und Familienpflege auf www.akf-pflege.de finden