Rucksack voller 3D-Kreativität

Junge Ehrenfelder Künstler präsentieren 3D-Kunst.

Über vier Monate haben zahlreiche Kinder und Jugendliche aus dem Kölner Stadtteil Ehrenfeld ein 3D Graffiti-Kunstwerk geschaffen. Nun wurden die Kunstwerke auch der Öffentlichkeit im KJWZ vorgestallt.

 

Zusammen mit dem Projekt „Kulturrucksack NRW“, der Stadt Köln und einer graduierten Künstlerin haben die jungen Besucherinnen und Besucher des KJWZ und dem Jugendprojekt Spielplatz Glasstraße seit August 2016 Objekte aus verschiedenen Materialien gestaltet. Die Teilnehmenden im Alter zwischen 10 und 14 Jahren lernten dabei verschiedene Techniken kennen und entwickelten in der Kunst ein Gemeinschaftsgefühl.

 

Das KJWZ ist eine Einrichtung unseres Fachbereichs Offene Kinder- und Jugendarbeit.            

Zurück