Jugend(arbeit) im Blick

Junge PGR-Mitglieder zum Austausch am 30. Januar eingeladen.

Unser Diözesanjugendseelsorger Tobias Schwaderlapp lädt junge PGR-Mitglieder zum Austausch am 30. Januar nach Köln ins Domforum ein

Nach der Wahl der Pfarrgemeinderäte (PGR) im November 2017 formieren sich derzeit die neuen Gremien. Dabei sind auch junge Engagierte zwischen 16 und 30 Jahren, die im PGR das Leben ihrer Kirche vor Ort mit gestalten! Für die Neuen unter ihnen steht eine erste Orientierung an, andere können sich schon über Erfahrungen austauschen.

 

Zu Beginn der neuen Amtszeit lenkt die Jugendseelsorge im Erzbistum Köln den Blick auf das Thema ›Jugend in der Gemeinde‹. Was sind aktuelle Anliegen und welche Zukunftsfragen für die Jugend stellen sich? Wie sind bisherige Erfahrungen? Welche Perspektiven und Herausforderungen sehen die jungen Ehrenamtlichen für die Arbeit im PGR?

 

In Kooperation mit dem BDKJ in der Erzdiözese Köln und dem Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln / Thomas-Morus-Akademie lädt Diözesanjugendseelsorger Pfarrer Tobias Schwaderlapp zu einem Austauschtreffen am DIENSTAG, 30. JANUAR 2018 ein. Beginn ist um 18 Uhr mit einem geistlichen Impuls im Kölner Dom, das anschließende Come Together findet im Domforum gegenüber statt. In kurzen Workshops geht es unter anderem um Tipps und Tricks für die Mitwirkung im Gremium, gelungene geistliche Impulse, gute Beispiele für Kooperation und Vernetzung und die Rolle des PGR für eine lebendige Jugendarbeit.

 

Anmeldungen sind erwünscht, eine spontane Teilnahme ist aber auch möglich. Gerne unterstützen die Veranstalter bei der Organisation von Fahrgemeinschaften.

 

Anmeldung und Kontakt:

Elisabeth Wessel,

Abteilung Jugendseelsorge im Erzbistum Köln,

0221 - 16 42 12 42

Zurück