Gruppenleitergrundkurse für Köln und Rhein-Erft

Gruppenleitergrundkurse sind eine solide Ausbildung für alle Ehrenamtlichen ab 16 Jahren, die im Rahmen der Katholischen Jugendarbeit aktiv sind oder werden wollen.

 

Hier erlernst du:

  • Kenntnisse über die Leitung von Kinder- und Jugendgruppen (Kontaktaufnahme, Gruppenphasen, Leiterverhalten, Teamarbeit, Motivation)
  • Informationen über die Lebenssituation der Zielgruppe
  • Fundierte pädagogische Methodenkompetenz (Spielepädagogik und Kreatives, Freizeitangebote)
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben (spirituelle Angebote)
  • Kenntnisse über die Rahmenbedingungen von kirchlicher Jugendarbeit (Pfarrgremien, Verbandsarbeit, Mitbestimmung)
  • Rechtliche Grundlagen (Aufsichtspflicht und Haftung, Jugendschutzbestimmungen, Versicherungsfragen, Finanzielle
    Absicherung)
  • Schulung zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt (gemäß der „Präventionsordnung“ des Erzbistums Köln)*

*Hinweis:
Die Schulung zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt (gemäß der „Präventionsordnung“ des Erzbistums Köln) ist nur noch im GGK I enthalten. Bei Bedarf bieten wir Einzeltermine für Präventionsschulungen an.

 

Zusammen mit einem Erste-Hilfe-Kurs berechtigt der Kurs zur Beantragung der Jugendleitercard ju.leica.

Infos: www.juleica.de