Gruppenleitergrundkurse für Ministranten

Der Gruppenleitergrundkurs für Ministrantinnen und Ministranten vermittelt die Grundlagen zur Leitung von Gruppen. Der Kurs legt einen entsprechenden Schwerpunkt auf Liturgie und Spiritualität. Darüber hinaus vermittelt der Kurs analog zu unseren anderen Angeboten:

 

  • Kenntnisse über die Leitung von Kinder- und Jugendgruppen (Kontaktaufnahme, Gruppenphasen, Leiterverhalten, Teamarbeit, Motivation)
  • Informationen über die Lebenssituation der Zielgruppe
  • Fundierte pädagogische Methodenkompetenz (Spielepädagogik und Kreatives, Freizeitangebote)
  • Kenntnisse über Liturgie (Kirchenjahr, Gottesdienstformen)
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Spiritualität
  • Kenntnisse über die Rahmenbedingungen von kirchlicher Jugendarbeit (Pfarrgremien, Verbandsarbeit, Mitbestimmung)
  • Rechtliche Grundlagen (Aufsichtspflicht und Haftung, Jugendschutzbestimmungen, Versicherungsfragen, Finanzielle
    Absicherung)
  • Schulung zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt (gemäß der „Präventionsordnung“ des Erzbistums Köln*

*Hinweis:

Die Schulung zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt (gemäß der „Präventionsordnung“ des Erzbistums Köln) ist nur noch im GGK Mini I enthalten. Bei Bedarf bieten wir Einzeltermine für Präventionsschulungen an.

 

Zusammen mit einem Erste-Hilfe-Kurs berechtigt der Kurs zur Beantragung der Jugendleitercard ju.leica.

Infos: www.juleica.de

 

Infos für Ministranten finden sich auch unter www.ministranten-koeln.de