Fachbereichsleiterin Katechese und Spiritualität

Christiane Heite

T 0221 - 92 13 35-29
> E-Mail

Mitmachausstellungen

Wir bieten in Köln und im Rhein Erft Kreis regelmäßig Mitmachausstellungen an. Mitmachausstellungen sind eine gute Möglichkeit sich mit einer Firmgruppe, Jugendgruppe oder Schulklasse mit Themen aus dem Leben auseinanderzusetzen und im Licht des christlichen Glaubens zu erleben und zu reflektieren. Es geht dabei nicht um eine Ausstellung im üblichen Sinne, sondern der Schwerpunkt liegt auf dem Mitmachen, Anfassen, Ausprobieren…

 

In der Katholischen Jugendagentur haben wir folgende Mitmachausstellungen, die auch in Köln und dem Rhein Erft Kreis ausgeliehen werden können:

 

 

Helden und Heilige

Was ist der Unterschied zwischen einem Helden und Heiligen?

Was macht einen Heiligen aus?

Und ich – was sagen mir die Heiligen für mein Leben?

 

Am Beispiel vom Hl. Franz von Assisi, der Hl. Klara von Assisi, dem Hl. Nikolaus, dem Hl. Albertus Magnus, der Hl. Elisabeth und Edith Stein gehen wir auch unserem Leben auf den Grund. Für jeden der oben genannten Heiligen gibt es eine Station, die das Leben des Heiligen erzählt aber auch aktuelle Fragen für das Leben der Jugendlichen aufgreift und durch verschiedene Methoden zum Nachdenken anregt.

 

 

Liebesalarm

Eine Mitmachausstellung rund um das Thema „Liebe, Freundschaft und Beziehung“.

In dieser Mitmachausstellung heißen die Stationen:

  • Ich & Du = Wir
  • Treue
  • Beziehungsstress
  • Sexualität und Leidenschaft
  • Beziehungspflege mit Gott

Durch kreative Methoden können die Jugendlichen sich diesen Themen nähern und sich mit ihnen auseinandersetzen.

 

 

Sakramente - Zeichen der Liebe Gottes

Der Titel der Ausstellung Sakramente – Zeichen der Liebe Gottes soll deutlich machen, dass wir von Gott geliebt und auf unserem Lebensweg von ihm begleitet sind. Gott liebt uns, er findet uns gorßartig, ausgezeichnet, wunderbar. Das spüren und erfahren wir auch durch seine Zeichen, die Sakramente, die wir empfangen.

 

Die Ausstellung will diese sakramentalen Handlungen aufzeigen. Ziel ist es, sich angeregt durch die sieben Sakramente, mit dem eigenen Leben auseinander zu setzten und Spuren von Gottes Liebe zu uns Menschen im darin zu finden. Dabei gehört unser alltägliches Leben und unser Glaube zusammen und wird immer von Gottes Liebe begleitet.

 

In der Mitmachausstellung ist zu jedem Sakrament eine Station gestaltet. Kreative Methoden laden auf einem Weg durch die Kirche zum
Mitmachen,  Anfassen, Hören, Sehen und Ausprobieren ein.